Kunst- und Maltherapie im Atelier Farbtupfer

Die Kunst- und Maltherapie ist eine Therapieform, die Menschen in jeder Altersgruppe anspricht. Sie ist ressourcen- und lösungsorientiert ausgerichtet. Mit Farben, Stein, Ton, Kleister und verschiedenen anderen Materialien wird gestaltet, was nicht gesagt werden kann. Die Werke werden anschliessend betrachtet und im Gespräch oder Spiel reflektiert, um sie verstehen zu können. So werden aus einer anderen Perspektive eigene Erfahrungen und Situationen erlebbar gemacht. Dadurch wird es möglich, einen direkten Transfer zur Lebenssituation herzustellen, um diese in einen neuen Kontext zu stellen. Diese Auseinandersetzung stärkt das Selbstvertrauen und die Konzentrationsfähigkeit wird verbessert. Ängste und Aggressionen werden abgebaut und die Sozialkompetenzen gefördert.

Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Durch kreative, schöpferische und spielerische Inputs wird der Entwicklungsprozess ohne Leistungsdruck aktiviert.

Die therapeutische Begleitung eignet sich für Menschen

  • mit psychosomatischen und somatischen Beschwerden
  • mit psychischen Störungen
  • mit Entwicklungsblockaden
  • die sich in Übergangs- und Veränderungssituationen befinden

Weitere Informationen zur Einzeltherapie
Weitere Informatonen zur Gruppentherapie

Kontakt

Atelier Farbtupfer
Bigi Geiser-Heib
dipl. mal- und prozessorientierte Kunsttherapeutin apk
Tottikonstrasse 49
6370 Stans
Tel. 077 434 58 05

Krankenkassenanerkennung EMR / ASCA / EGK

Kontaktformular
Anfahrtsplan

Vom 21. Mai bis 1. Juni 2018 und vom 12. bis 20. Juli 2018 ist das Atelier ferienhalber geschlossen.